Psychosoziales Coaching
  • Coaching im Studienalltag und in Lebensfragen bedeutet, das eigene
    Problem zu reflektieren, zunehmend zu verstehen, eine Lösung zu finden
    und zu erkennen wie der ersehnte Zustand aussehen soll. Die eigenen
    Stärken zu kennen und Ressourcen nutzen zu können, sind dabei
    entscheidende Schritte. Gemeinsam kann der Weg zur Lösung erkannt,
    geplant und gegangen werden.
  • Rotes Haus | 1.Stock
    Termin nach Vereinbarung

    069 / 1533 32 62

    coaching@asta-fra-uas.de


 Entscheidungsfindungsprozesse
Gemeinsam versuchen wir dein Problem aus verschiedenen Perspektiven
zu betrachten um damit Denk- und Handlungsräume zu erweitern.
Stressmanagement, Selbstmanagement und Organisation
Prüfungsphase = heiße Phase, wir suchen nach individuellen Herangehensweisen
zur Strukturierung und entwickeln Erste Hilfe Tipps bei
akuten Motivationstiefs für dich.

Zwischenmenschliche Konflikte
Wir wechseln den Blickwinkel und untersuchen gemeinsam den Konflikt.
Wer erfolgreich studieren und seinen Lebensalltag bewältigen will, muss
sich vielen Bestandsproben stellen und Durchhaltevermögen zeigen.
Die mehrdimensionalen Belastungen lassen viele Studierende unter starkem
Druck leiden. Zu Beginn des Studiums ist es nicht einfach die Strukturen
zu verstehen, später entstehen, zum Teil durch Stress und Ängste
verursacht, scheinbar unüberwindbare Studienanforderungen. Auch
finanzielle Nöte, Mobbing oder andere Lebensaufgaben verursachen und
verstärken den Druck und die Belastungen. Die Lebenszufriedenheit und
das Wohlbefinden werden stark eingeschränkt, das Selbstwertgefühl oft
in hohem Maße erschüttert. Wenn du Beratung zu diesen oder anderen
Themen suchst könnte das Psychosozialen Coachings genau die richtige
Anlaufstelle für dich sein.

 


Kooperation
Das Psychosoziale Coaching kooperiert auch mit anderen Institutionen
und kann als eine Anlaufstelle zur Informations- und Weitervermittlung
genutzt werden. Außerdem werden in unregelmäßigen Abständen Workshops
zu aktuellen Themen in Kooperation mit Fachkräften ausgerichtet
(Bekanntgabe via Internet, Aushänge etc.).
Die Überwindung eine Beratungsstelle aufzusuchen kann der erste Schritt
in eine neue Richtung sein.


Karolina Wieczorek | FB4

AdminastaPsychosoziales Coaching